GRUPPENUNTERRICHT / ATEMPÄDAGOGIK

In gesammelter innerer Haltung dem eigenen Atem auf die Spur kommen.
Individuell sein und doch Teil einer Gruppe.
Hockerarbeit zum Thema Grenzen spüren

In bequemer, luftiger Kleidung ohne Schuhe, arbeiten wir vorwiegend sitzend auf einem Hocker, stehend oder in Bewegung mit speziellen Atem, feinen Spür- und fließenden Bewegungsübungen unterstützt durch spielerischen Tönen.

 

Die Bewegungen sind bewusst einfach gehalten, da nicht die Übung im Vordergrund stehen soll, sondern die daraus resultierende Wirkung auf ganzheitlicher Ebene und besonders im Atembild (Atemräume, Atemrhythmus, Atemqualität).

 

Ressourcen die daraus entstehen:

 

v      Sammlungsfähigkeit der Gedanken

v      Wahrnehmungsfähigkeit des eigenen Körpers

v      Empfindungsfähigkeit für die Atembewegung

v      Durchlässigkeit und Beweglichkeit der Gelenke (Brustkorb, Becken, Beine, Arme)

v      Wohlspannung aller Muskeln

v      Flexibilität im Rücken und Aufrichtung

v      Erdung, Bodenkontakt

v      Grenzen, Sicherheit, Präsenz

 

 

Kosten:

 

 

Seminarangebot für Firmen: € 800,00 für einen Atemtag exkl. Fahrtspesen und Nächtigungskosten